Lachsfilet mit Meerrettich-Gemüse

Zutaten für 4 Portionen:
4 TK-Lachsfilets
4 große Kartoffeln
1 Bund Suppengemüse
1 Zwiebel
etwas Butter
200 ml Gemüsebrühe
1/8 Liter Weißwein
2-3 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Lachsfilets über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Suppengemüse putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln und in Butter andünsten. Kartoffeln und Gemüse zugeben und kurz mitdünsten, salzen und pfeffern. In Gemüsebrühe und Wein etwa 10 Minuten garen. Inzwischen Lachsfilets salzen und pfeffern, Meerrettich in die Gemüsebrühe geben. Dann die Lachsfilets auf das Gemüse in den Topf legen. Mit dem Fisch weitere 10-15 Minuten garen, Lachs einmal wenden!

Kommentare sind geschlossen.