Griechische Reispfanne „Kreta“

Zutaten:

1 Schweinefilet
1 Paket Schafskäse
150 g Oliven ohne Stein
2 Tassen Reis
Passierte Tomaten (200g)
Gyros-Gewürz
Salz
Olivenöl

Zubereitung:
Schweinefilet putzen und in mundgerechte Stücke schnetzeln, mit wenig Öl (entsprechend dem jeweiligen Gewürz) in Gyros-Gewürz marinieren. Reis kochen, aber nicht zu weich! Schweinefilet in einer Pfanne anbraten. In Scheiben geschnittene Oliven zufügen, Tomatensauce dazu, etwas köcheln lassen. Soße abschmecken und salzen. Reis zusammen mit dem in kleine Würfel geschnittenen Schafskäse untermischen, danach servieren.

Wenn gerade Zucchinizeit ist: Die Pfanne schmeckt auch sehr gut mit gebratenen Zucchinischeiben anstatt der Oliven!

Kommentare sind geschlossen.